Gedichte von Andy Hagel - eBooks auf xinxii.com

Meine Bücher auf XinXii

Show Star

bei keinem Skandal

dabei...

immer im Licht!

immer frei?

Ist der Ruf erst...

Dann lebt´s sich´s!

 

ohne Schattenseiten

und

immer glücklich,

 

durchaus tranzparent

manchmal verrückt

und doch

Bodenständig

 

wenn man´s richtig macht!

 

Am Ende

bleibt das

Armenhaus!

 

wenn man´s richtig macht!

 

 

 

 

aus dem eBook

Moderne Gedichte

von Andy Hagel

10 Gedichte

 

erhältlich auf amazon.de,

xinxii.com

Thalia.de Weltbild.de Hugendubel.de

ebook.de ibookstore und hier und da...

 

 

Hei Mat!

Alles klar?

Ja wunderbar!

Wo geht´s hin?

Nach mittendrin!

Was gibt´s da?

Hei, alles klar?

Du auch hier?

Wie geht´s Dir?

Mir gefällt es hier!

Wollen wir?

Sollen wir?

Kommste mit,

sind wir zu dritt!

Keine Zeit!

Na bis dann!

Selber Platz?

Nein bei Mats!

 

1. Platz

beim

Gedichtwettbewerb

zum Thema Heimat

ARD Teletext

Oktober 2015

 

 

 

aus dem eBook Hei Mat! Datensatz

-der Fortsetzung des prämierten Gedichtes

Hei Mat! von Andy Hagel

10 Gedichte

 

erhältlich auf amazon.de

xinxii.com

Thalia.de Weltbild.de Hugendubel.de

ebook.de ibookstore und hier und da...

 

Kri Tick

 

Kri Tick das ist

die Unvernunft

 

Kri Tick spricht das

was nicht gesund

 

Sag´mir wir

es richtig ist!

 

So wie´s ist

so, glaube ich!

 

Kri Tick ist das,

das was mich nährt!

 

Ist Kri Tick

dann nie verkehrt?

 

Kri Ti Siert man?

Die Kri Tick!

 

bricht es einem

das Genick?!?

 

 

 

 

aus dem eBook

TICK TACK! TAGEBLATT

von Andy Hagel

10 Gedichte

 

erhältlich auf amazon.de

xinxii.com

Thalia.de Weltbild.de Hugendubel.de

ebook.de ibookstore und hier und da...

Meine Bücher auf XinXii

Blindes Huhn

Ein blindes Huhn

hat nix zu tun.

Es steht dumm ´rum

und sieht sich um!

 

Fragt sich schon lang´

wie´s sehen soll,

die Welt nicht immer

ist so toll,

 

dass lohnen mag

sich umzusehen,

doch manchmal ist es

trotzdem schön,

 

wenn die Sonne

morgens lacht

der Mond scheint helle

in der Nacht!

 

So kneift es dann

ein Auge zu

und legt sich halbwegs hin

zur Ruh´!

 

Dem Wurm es dann

das Leben schenkt,

wenn er die weiße

Fahne schwenkt!

 

 

aus dem eBook

Tiergedichte von Andy Hagel

10 Gedichte

 

erhältlich auf amazon.de

xinxii.com

Thalia.de Weltbild.de Hugendubel.de

ebook.de ibookstore und hier und da...

Sagt der Mond

Sagt der Mond

zur Sonne:

 

"Du bist meine

Wonne!"

 

"Kitzelst mich

an jedem Tag,

 

kitzelst mich so

wie ich´s mag!"

 

"Lachst mich an

und machst mich froh...

 

...darum LIEBE 

ich Dich SO!"

 

 

nach Volksmund

 

aus dem eBook

Sonne, Mond und Sterne

von Andy Hagel

10 Gedichte

 

erhältlich auf amazon.de

xinxii.com

Thalia.de Weltbild.de Hugendubel.de

ebook.de ibookstore und hier und da...

 

 

Der Anfang

Aller Anfang

ist schwer!

Bitte sehr!

sagt die Tür

die sich öffnet

und mich bittet.

 

Danke sehr!

sagt der Punkt

an dem ich bin.

 

Aller Anfang

ist schwer!

Bitte sehr

sagt die Tür,

die langsam

ins Schloss fällt.

 

Meinen Fuß dazwischen

dränge ich mich

doch noch

durch einen Spalt!

 

 

 

aus dem eBook

Neue Gedichte

von Andy Hagel

10 Gedichte

 

 

erhältlich auf amazon.de

xinxii.com

Thalia.de Weltbild.de Hugendubel.de

ebook.de ibookstore und hier und da...

Meine Bücher auf XinXii

Arbeits Los

Das Los des kleinen,

armen Mannes,

zu buckeln jeden

neuen Tag!

 

ICH TEILE ES
SEIT VIELEN JAHREN

auch wenn ich lieber

NIX tun mag!

 

Wie wär mein Leben,

wenn ich heute,

EIN LOS zieh

mit großem GEWINN?

 

Bin ich dann gleich

des Räubers Beute?

Schmeiß ich dann

meine Arbeit hin?

 

So kauf ich keins,

ist sicher besser

und bleib bei meinem

TAGEWERK!

 

Dass ich MEIN LEBEN

und die Arbeit,

find trotzdem noch

ganz LIEBENSWERT!

 

 

aus dem eBook

Arbeitergedichte

von Andy Hagel

10 Gedichte

 

erhältlich auf amazon.de

xinxii.com

Thalia.de Weltbild.de Hugendubel.de

ebook.de ibookstore und hier und da...

 

Die Rechnung

Rechnung,

Mahnung,

Haftbefehl,

 

was ich

damit

sagen will,

 

Rechnung,

Mahnung,

Keine Frage,

 

reicht es bald

zur

Sammelklage,

 

Rechnung,

Mahnung

ach wie viel,

 

was ich

damit

sagen will,

 

Rechnung,

Mahnung,

ich bezahl,

 

Schuldenturm

das wär

fatal!

 

 

aus dem eBook

Die Konsum Ente

von Andy Hagel

10 Gedichte

 

erhältlich auf amazon.de

xinxii.com

Thalia.de Weltbild.de Hugendubel.de

ebook.de ibookstore und hier und da...

 

poor and quite

poor

and

quite

 

everything´s

right

 

poor

and

quite

 

my own

Pole Position

 

poor

and

quite

 

all rights

reserved

 

poor

and

quite

 

 

 

aus dem eBook

poems

by Andy Hagel

 

 

erhältlich auf amazon.de,

xinxii.com

Thalia.de Weltbild.de Hugendubel.de

ebook.de ibookstore und hier und da...

Meine Bücher auf XinXii

Sicher

Sicher,

ich war mir

sooo sicher,

 

aber ich lag doch

GOLDRICHTIG!

 

Sicher,

ich dachte

es ist,

 

so oder so

Genau!

Auch GEWESEN!

 

Doch,

manchmal

ist es anders

 

GESAGT

Das Selbe.

 

Sicher,

ich glaubte

ich irrte,

 

doch da

TÄUSCHTE

ich mich!

 

 

Andy Hagel

 

 

texthagel.de

Atlantis

Atlantis

erster

Weltentraum

 

zu erkunden

den weiten

Himmelsraum

 

viele Sterne

wohnen da

 

und auch

die Sonne

ist uns nah

 

und auch

der Vater Mond

 

der des Nachts

am Himmel thront!

 

 

Altes Weltraumfahrer

Gedicht

 

Andy Hagel

Zeitlos

Zeitlos

wie die Sinne

von Beginn an

frei

 

gezwungen

in den goldenen

Käfig

 

langsam dreht sich

der Zeiger

der Uhr

 

doch keine Zeit

verstreicht

 

 

Andy Hagel

Texthagel
Kleiner Torfbruch 2
40627 Düsseldorf
Telefon:
Mobiltelefon: 017651327719
Fax:
E-Mail-Adresse:

Mein erster Blog!

Andy Hagel im Literaturautomat

9. Dez 2018
Kommentar hinzufügen

Der Schuh ohne Fußabdruck

3. Dez 2018
Kommentar hinzufügen

Die Novembergeschichte

17. Nov 2018
Kommentar hinzufügen

Neue Geschichte: Verbürgen

17. Okt 2018
Kommentar hinzufügen

Kurzgeschichten

12. Okt 2018
1 Kommentar anzeigen
Kommentar hinzufügen
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Texthagel